Erschöpft?

Dauerstress schränkt nicht nur unsere Lebensqualität ein, sondern kann zu ernsthaften Erkrankungen führen. Wenn wir in anhaltenden Gedankenschlaufen, rastloses Handeln sowie in ein "stark sein" - auch wenn wir uns innerlich schwach fühlen - abgleiten, brennen wir aus. Wir verlieren unsere Lebensfreude, unser Strahlen und fühlen uns zunehmend erschöpfter.

 

Schöpfen Sie aus Ihrer ureigenen Kraft ein neues Körperbewusstsein und Lebensgefühl. 

 

Weitere Informationen unter: 

www.burnyin.ch

BurnYin – Burnout natürlich behandeln

 

Die vielen Anforderungen, die Beruf und Familie an einen stellen, können zu dauerhaftem Stress führen. Viele Menschen haben noch dazu das Bedürfnis, in jeder Hinsicht perfekt zu funktionieren und Höchstleistungen zu bringen. Diese sind besonders gefährdet, an Burn-out zu erkranken.

 

Anhaltender Stress kann zu Überforderung und chronischer Erschöpfung führen, wenn nicht rechtzeitig gegengesteuert wird. Dauerstress wirkt sich negativ auf die Lebensqualität aus und lässt die Menschen buchstäblich ausbrennen. Sie spüren sich am Ende selbst nicht mehr, entwickeln die unterschiedlichsten Symptome und unter Umständen sogar schwere Krankheiten. Soweit sollte man es erst gar nicht kommen lassen – es gibt eine sanfte Burnout Behandlung, die dir dabei helfen kann, solche Folgen zu vermeiden.

 

BurnYin bietet in Thun ein vielfältiges Angebot zur Burnout-Prävention, zur Nachsorge nach einem Klinikaufenthalt sowie komplementärtherapeutische Behandlungen begleitend zur Psychotherapie.  


Wann wird eine Burnout Behandlung empfohlen?


Eine Burnout Behandlung wird notwendig, wenn du an innerer Unruhe und Nervosität, Ein- oder Durchschlafstörungen leidest, wenn du deine Lebensfreude verloren hast, in ewigen Sorgen- und Gedankenschleifen festhängst und sich eine bleierne Erschöpfung in dir ausgebreitet hat.

 

Weitere Symptome, die auf eine chronische Erschöpfung oder Burn-out hinweisen, sind: chronische Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich, Kopfschmerzen und Migräne, Ängste, Schwindelgefühle, eine abnehmende Konzentrations- und Leistungsfähigkeit und ein Gefühl der allgemeinen Überforderung. Auch Magen-Darm-Beschwerden können im Zusammenhang mit einem Burn-out auftreten.


Das Therapieangebot von BurnYin in Thun zielt darauf ab, Burnout natürlich zu behandeln – den eigenen Körper und seine Bedürfnisse wieder bewusst zu spüren, die endlosen negativen Gedankenschleifen zu durchbrechen und durch eine achtsame Selbstwahrnehmung zu ersetzen. Im Weiteren geht es darum, das Selbstwertgefühl zu stärken, ein positives Gefühl für den eigenen Körper zu entwickeln und einen konstruktiven Umgang mit negativen Gefühlen und Stress zu finden.

 

Mit dir selbst im Dialog

 

BurnYin ist ein sanfter und achtsamer Weg, der dich zurück zu dir und deiner ureigenen Kraft führt. Dabei ermöglicht eine sanfte, tiefwirkende Körper- und Prozessarbeit, dass du mit dir selbst in einen liebevollen Kontakt treten kannst und dadurch die Wahrnehmung des eigenen Körpers sowie der eigenen Bedürfnisse verbesserst.

 

Durch diese Art der Burnout Behandlung soll der laute, unaufhörliche und alltäglich gewordene Gedankenfluss unterbrochen werden. Es entsteht eine innere Stille, in der die Begegnung mit dir selbst stattfindet. Die Methode, Burnout natürlich zu behandeln, soll dir dabei helfen, dich von ständigen, meist destruktiven Gedankenmustern zu distanzieren. Symptome wie zum Beispiel Nacken- und Schulterverspannungen, Kopfschmerzen oder Magenschmerzen können auf diese Weise gelindert werden. Die BurnYin Behandlung in Thun unterstützt dich, ein positives Selbst- und Körpergefühl zu entwickeln und einen konstruktiven Umgang mit Stress und schwierigen Gefühlen zu finden.

 

Sanfte Wage aus dem Burnout

 

Ziel der Therapieangebotes von BurnYin Behandlung ist es, Burnout auf sanfte und natürliche Weise zu behandeln. Das Therapie- und Kursangebot umfasst dabei Shiatsu, die Prozessbegleitung mit Pferden sowie Shiatsu - slow motion.

 

Shiatsu wirkt sich positiv auf die natürliche Balance zwischen Spannung und Entspannung aus. Es geht darum, den Menschen in all seinen Daseinsaspekten zu berühren und körperliche Empfindungen wieder bewusst wahrzunehmen.

 

Die Burnout Behandlung mit Pferden zielt darauf ab, dir auf einem ganz neuen Weg zu begegnen. Pferde nehmen wahr, ob wir uns authentisch verhalten oder uns nach Aussen verstellen. Das Pferd reagiert unmittelbar auf sein Gegenüber und dient so gesehen als "Spiegel" – als geduldiger Lehrmeister, der dich unterstützt, eigene Stärken und Schwächen zu erkennen.

 

Shiatsu - slow motion kann ebenfalls bei Burn-out Symptomen helfen. Durch die stille, achtsame Körperarbeit sinkst du passiv in die Haltungen hinein und lässt Stress und Spannungen ganz bewusst los. Die Übungen bei dieser Burnout Behandlung sind einfach zu erlernen und können auch daheim zur bewussten Entspannung eingesetzt werden.